Bauträgersoftware

Das BAU4all-Leistungsspektrum für Bauträger: Von der Baukalkulation bis zum Controlling, vom Baulohn bis zur Kostenrechnung, von der Projektsteuerung bis zur elektronischen Bauakte und DMS

 

Für Bauträger und baubetreuende Unternehmen, unabhängig der Detailausrichtung, bietet BAU4all eine Vielzahl an professionellen Unterstützungen für seine Anwender. Bedingt durch den modularen Aufbau kann die Modul- und User-Zusammenstellung individuell für das Unternehmen erfolgen.

Schwerpunkte

  • Schnellkalkulation über Vergleichsobjekte mit Kenngrößen-Nutzung
  • Schlüsselfertig-Kalkulation über verschiedene Methoden (Raumbuch, Elemente, GU-LV) inkl. Aufbau eigener Preisdatenbanken
  • Einkauf der Sub-Leistungen durch Ausschreibung, Preisspiegel, Vergabe, GAEB
  • Nachtrags- / Sonderwunschmanagement
  • Fakturierung (wahlweise nach MaBV), Rechnungsprüfung
  • Kostenkontrolle / Controlling gewerkübergreifend, Prognose zum Bauende
  • Kaufmännische Module wie Finanzbuchhaltung mit tiefgehender Integration zur technischen Software
  • Projektsteuerung, Bauzeitenplan, Mängelmanagement

Um der Vielfältigkeit der Baubranche Rechnung zu tragen, wird BAU4all an jedes Unternehmen individuell angepasst. Nachfolgend sind einige Konfigurationen genauer beschrieben, die sich für die jeweilige Ausrichtung als Bauträgersoftware bewährt haben.

Bauträger im Ein- und Mehrfamilienhausbau

Für den Bauträger mit Schwerpunkt Ein- und Mehrfamilienhausbau stellt BAU4all mit diversen Kalkulationsvarianten die gewünschte Kalkulationstiefe bereit. Die Kalkulation kann über Kostengruppen (DIN-276, eigene) oder über Elemente- / Raumbuch – Verfahren durchgeführt werden. Es werden jeweils die Ergebnisse der kalkulierten Gewerke zur Beaufschlagung und Gemeinkostenbewertung mitgeführt und angezeigt. Der komplette Einkauf-Prozess (AVA), sofern er im eigenen Hause abgewickelt wird, ist in BAU4all integriert.

Ein Highlight bildet das intensive Sonderwunsch-Management vom Angebot bis hin zur automatischen Berücksichtigung der beauftragten Sonderwünsche sowohl für die Fakturierung an die Erwerber als auch für die Rechnungsprüfung der eingehenden Sub-Rechnungen. Aussagefähige Darstellungen im BAU4all zum gewerkübergreifenden Controlling / Budgetüberwachung inkl. einer Hochrechnung / Prognose zum Bauende unterstützen den Projektleiter. Die ausgefeilte Projektsteuerung inkl. Bauzeitenplanung, DMS und Mängelmanagement runden das Gesamt-Portfolio von BAU4all ab. Mehr …

Bauträger im Geschosswohnungsbau

Im Geschosswohnungsbau erfolgt die Kostenkalkulation eines Projektes häufig über einen kostengruppen - basierenden Aufbau mit Teilautomatismen in den Berechnungsgrundlagen. Diese Kostenermittlung kann auch für die sogenannte Ankaufkalkulation (Bewertung eines angebotenen Grundstückes auf realisierbare Varianten / Ergebnisse) verwendet werden. Detailliertere Kalkulationsvarianten über Gewerke, Raumbücher oder Elemente inkl. Preisdatenbanken stehen ebenfalls zur Verfügung.

Der Bereich Ausschreibung, Preisspiegel und Vergabe kann wahlweise mit BAU4all-Unterstützung im eigenen Hause oder durch Zuarbeit externer Planungsbüros erfolgen.

Die Gesamt-Baumaßnahme kann in Verkaufseinheiten (verfügbare Wohnungen, Stellplätze, Kellerräume) aufgeteilt und für die Vertriebssteuerung (Reservierungen, verschiedene Phasen des Verkaufes) genutzt werden.

Ein Highlight bildet die tiefgehende Integration / Verbindung der Sonderwünsche mit den Kostenanteilen der verschiedenen Sub-Gewerke bis hin zur automatischen Berücksichtigung der beauftragten Sonderwünsche sowohl für die Fakturierung an die Erwerber als auch für die Rechnungsprüfung der eingehenden Sub-Rechnungen.

Eine der Besonderheiten im BAU4all stellt das gewerkübergreifende Controlling / Budgetüberwachung inkl. einer Hochrechnung / Prognose zum Bauende dar.

Die ausgefeilte Projektsteuerung inkl. Bauzeitenplanung, DMS und Mängelmanagement runden das Gesamt-Portfolio von BAU4all ab. Mehr …

Generalübernehmer

Auch für die Durchführung schlüsselfertiger Bauprojekte ohne eigene gewerbliche Mitarbeiter stellt BAU4all sehr effektive Kalkulationsmechanismen zur Verfügung. Eine aufwendige Kalkulation nach Kostenartenunterteilung ist hierzu nicht von Nöten. Einzig die Gewerkgliederung inkl. Beaufschlagung und Gemeinkostenverteilung ist sinnvoll und praxisnah umgesetzt.

Der komplette Einkauf-Prozess der Subunternehmerleistungen über die Ausschreibung, die Vergabe bis hin zur späteren Rechnungsprüfung und der Budgetüberwachung wird durch BAU4all exzellent unterstützt. Aussagefähige Controlling-Sichten und -Auswertungen unterstützen den Projektleiter optimal bei der täglichen Arbeit.

Die ausgefeilte Projektsteuerung inkl. Bauzeitenplanung, DMS und Mängelmanagement runden das Gesamt-Portfolio von BAU4all ab. Mehr …

Baubetreuer, Bauregie

Besonders wichtig für baubetreuende Unternehmen sind die übersichtlichen Funktionen und Auswertungen von BAU4all im Bereich der Budgetüberwachung und dem Controlling. Bis hin zur grafischen Liquiditätsplanung und –kontrolle können die Rechnungs- und Zahlungsflüsse projektbezogen oder projektübergreifend dargestellt werden. Weitere Auswertungen stehen sowohl in tabellarischer als auch in grafischer Form am Bildschirm oder als Ausdruck zur Verfügung (z.B. Bauzeitenplan).

Neben der Ausschreibung, der Vergabe und der späteren Rechnungsprüfung von Leistungen (Gewerken) wird vor Allem die interne Steuerung der projektbezogenen Aufgaben / Erledigungen der beteiligten Mitarbeiter inkl. Ressourcenplanung intensiv unterstützt.

Die innerbetrieblich angefallenen Aufwendungen werden getrennt nach Zeitraum, Mitarbeiter, (Teil-) Projekt und Leistung erfasst und sind wahlweise projektbezogen oder –übergreifend auswertbar.

Das ausgefeilte Dokumentenmanagement inkl. spezieller Gewährleistungs- und Mängelverwaltung runden das Gesamt-Portfolio von BAU4all ab. Mehr …

Präsentation / Detaillierte Unterlagen

Gerne präsentieren wir Ihnen BAU4all persönlich, kostenfrei und individuell. Ob online oder vor Ort, eine Präsentation ist die schnellste und anschaulichste Art sich ein Bild von BAU4all zu machen. Wählen Sie "Präsentation". Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung und vereinbaren einen individuellen Termin

Sie möchten sich erst mittels einer schriftlichen Dokumentation informieren? Kein Problem! Wählen Sie "Unterlagen zusenden". Nach Eingang Ihrer E-Mail erhalten Sie umgehend die gewünschten Dokumente.