Bauunternehmen

Das BAU4all-Leistungsspektrum für Bauunternehmen: Von der ersten Vorkalkulation bis zur Nachkalkulation, vom Baulohn bis zur Kostenrechnung, von der Projektsteuerung bis zur elektronischen Bauakte und DMS
BAU4all für Bauunternehmen unterschiedlicher Detailausrichtungen

Für bauausführende Unternehmen, unabhängig der Detailausrichtung, bietet BAU4all eine Vielzahl an professionellen Unterstützungen für seine Anwender. Bedingt durch den modularen Aufbau kann die Modul- und User-Zusammenstellung individuell für die Firma erfolgen.

Unterstützt werden folgende Schwerpunkte:

Kalkulation über Kostenarten wahlweise über Festpreis-, Zuschlags-, Endsummen- oder Umlagekalkulation
Schlüsselfertig-Kalkulation über verschiedene Methoden (Vergleichsobjekte, Raumbücher, Elemente) inkl. Aufbau eigener Preisdatenbanken
Einkauf der Sub-Leistungen durch Ausschreibung, Preisspiegel, Vergabe, GAEB
Nachtrags- / Sonderwunschmanagement
Massenberechnung nach REB 23.003. / 23.004 oder freie Ermittlung
Fakturierung, Rechnungsprüfung
Kostenkontrolle / Controlling gewerkübergreifend, Prognose zum Bauende
Kaufmännische Module wie Finanzbuchhaltung / Kostenrechnung / Baulohn mit tiefgehender Integration zur technischen Software
Projektsteuerung, Bauzeitenplan, Mängelmanagement

Um der Vielfältigkeit der Baubranche Rechnung zu tragen, wird BAU4all an jedes Unternehmen individuell angepasst.
Nachfolgend sind einige Konfigurationen genauer beschrieben, die sich für die jeweilige Ausrichtung bewährt haben.



Hochbau

Hochbau

BAU4all unterstützt Hochbau-Unternehmen von der Projektanlage sowohl mit der Erfassung eigener Leistungsverzeichnisse als auch beim Einlesen vorgegebener LVs per GAEB und der folgenden Kalkulation. Nach Auftragseingang erfolgen bei Bedarf die Auftrags- und Arbeitskalkulation bis hin zur Abrechnung auf Basis von Massenberechnungen oder Zahlungsplänen im BAU4all .

Eine tiefe Einbeziehung des gesamtes Einkaufsvorganges unterstützt den Kalkulator bei der Angebotskalkulation und der späteren Projekt-Abwicklung.

Im Controlling wird der Soll-Ist-Vergleich unter Einbeziehung der kaufmännischen Daten (Finanzbuchhaltung und Baulohn) optimal begleitet. Selbst eine Leistungslohnabrechnung (Akkord) ist mit BAU4all möglich.

Die ausgefeilte Projektsteuerung inkl. DMS und Mängelmanagement runden das Gesamt-Portfolio von BAU4all ab. >>mehr

Tief- und Straßenbau

Tief- und Straßenbau

Für Bauunternehmen im Tief- und Straßenbau stellt BAU4all, neben den gängigen GAEB-Standard-Schnittstellen für den Austausch von Leistungsverzeichnissen und Massenberechnungen, effektive und einfach zu nutzende Kalkulationsfunktionen zur Verfügung. Die Besonderheit im Tiefbaubereich ist sicherlich die Unterstützung von Leistungs- und Gerätegruppen innerhalb der Baukalkulation. Kalkulationsgrundlagen der BGL sind abbildbar.

Die Abrechnung der Baumaßnahmen mittels Massenberechnung und Fakturierung in Form von Abschlags-, kumulierten Abschlags-, Teilschluss- und Schlussrechnungen gehört zum Standard im BAU4all. Auf Anforderung kann eine Aufgliederung der Rechnungen nach Kostenträgern des Auftraggebers erfolgen. Die Abwicklung von Jahres- / Rahmenverträgen wird ebenfalls unterstützt.

Die ausgefeilte Projektsteuerung inkl. Bauzeitenplanung, DMS und Mängelmanagement runden das Gesamt-Portfolio von BAU4all ab. >>mehr

Handwerker aller Gewerke

Handwerker aller Gewerke

Die Projektbegleitung von der Kalkulation bis zur Schlussrechnung wird durch BAU4all für Handwerker aller Gewerke unterstützt. Hierbei bietet BAU4all von der Projektanlage sowohl mit der Erfassung eigener Leistungsverzeichnisse als auch beim Einlesen vorgegebener LVs per GAEB und der folgenden Kalkulation effektive Funktionen für den Kalkulator.

Die Abrechnung der Baumaßnahmen mittels Massenberechnung und Fakturierung in Form von Abschlags-, kumulierten Abschlags-, Teilschluss- und Schlussrechnungen gehört zum Standard im BAU4all. Regie- und Tagelohn-Fakturierung mit Lieferscheinverwaltung vervollständigen die tägliche Arbeit im Handwerkbetrieb.

Die ausgefeilte Projektsteuerung inkl. Bauzeitenplanung, DMS und Mängelmanagement runden das Gesamt-Portfolio von BAU4all ab. >>mehr

Rohrleitungsbau

Rohrleitungsbau

Für Bauunternehmen im Rohrleitungsbau stellt BAU4all effektive und einfach zu nutzende Kalkulationsfunktionen inkl. der Nutzung von Leistungs- und Gerätegruppen zur Verfügung. Ein eigenes Geräte-Archiv kann wahlweise mit Verrechnungssätzen oder über die Detailbetrachtung der BGL aufgebaut werden.

Die Abrechnung von Jahres- / Rahmenverträgen oder von Einzel - Baumaßnahmen mittels Massenberechnung und Fakturierung in Form von Abschlags-, kumulierten Abschlags-, Teilschluss- und Schlussrechnungen gehört zum Standard im BAU4all. Die Aufgliederung der Abrechnungen nach Kostenträgern des Auftraggebers ist ohne Umwege realisierbar.

Die aktuellen GAEB-Schnittstellen und die REB-Datenarten zum Austausch von Massenberechnungen zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber werden unterstützt.

Die ausgefeilte Projektsteuerung inkl. Bauzeitenplanung, DMS und Mängelmanagement runden das Gesamt-Portfolio von BAU4all ab. >>mehr